Der Winterurlaub (5)

Windelgeschichten.org präsentiert: Der Winterurlaub   Kapitel 5 Die nächste Stunde verlief ereignislos und wir langweilten uns doch ziemlich, trotz Gameboy, Buch und verschiedenen kürzeren Neckereien. Leider unterbrach Jakob gerade letztere immer wieder und meinte, wir sollten das lieber machen wenn wir alleine wären. Spielverderber! Dann kam das, was wohl auf jeder Fahrt über deutsche Autobahnen Read More

Der Winterurlaub (4)

Windelgeschichten.org präsentiert: Der Winterurlaub Kapitel 4 Mittwoch, gaaaanz gaaaaaaaaaanz zeitig… „Raus aus den Federn, Jungs! Macht hinne, wir wollen zeitig los!“ Was? Wie? Wo? Ich war noch völlig verdattert, eben schlummerte ich noch selig in Jorins Armen und nun diese lautstarke Weckaktion durch Jakob. Mistkerl der. Gefühlloser Hetero, typisch halt. Auch Jorin war nicht begeistert. Read More

Der Winterurlaub (3)

Windelgeschichten.org präsentiert: Der Winterurlaub Kapitel 3 Ich wurde dadurch wach, dass mich irgendwas im Nacken kitzelte. Da dies nicht das erste Mal war, dass so was vorkam, wusste ich was los war. Jorin war bereits wach und pustete mir sanft in den Haaransatz. Ich könnte ewig so liegen bleiben, an meinen Liebsten gekuschelt. Ich fühlte Read More

Der Winterurlaub (2)

Windelgeschichten.org präsentiert: Der Winterurlaub   Kapitel 2 Am letzten Wochenende vor den Weihnachtsferien… „Hehe, hab dich!“ Jaja, Jorin hatte mich. Also geschlagen. Nee, nicht körperlich! Nur in diesem blöden Playstation—Tennis—Spiel. Es war Freitagabend und ich würde von nun an bei den Brenners wohnen, da meine Eltern bereits im Flieger nach Hawaii saßen. „Jungs, kommt runter, Read More

Der Winterurlaub (1)

Windelgeschichten.org präsentiert: Der Winterurlaub Kapitel 1 „Also Leute, dann wollen wir mal überlegen, was wir noch besorgen müssen.“ Wir saßen alle zusammen um den großen Wohnzimmertisch von Jorins Eltern herum und planten unseren gemeinsamen Winterurlaub. „Wir“, das waren 6 Personen: Jorin, sein kleiner Bruder Jan, sein großer Bruder Jakob, seine Eltern und meine Wenigkeit. Meine Read More

1 78 79 80